Was ist Elektrosensibilität?

Elektrohypersensibilität (EHS, Mikrowellensyndrom) ist seit Beginn des 20. Jahrhunderts als eine Schwächung des Nervensystems in Verbindung mit Kopfschmerzen, Energielosigkeit, Müdigkeit und Angstzuständen bei Telefonisten bekannt. Auch 1970 beschrieb ein Bericht aus der ehemaligen Sowjetunion das „Mikrowellensyndrom“ des Militärpersonals, das mit Funk- und Radargeräten arbeitete, mit ähnlichen Symptomen.

Durch die sich rasant entwickelnde Mobilfunk- und Technikindustrie leiden heute nicht nur spezielle Berufsgruppen, sondern immer mehr Menschen der Gesamtbevölkerung unter EHS. Doch was verbirgt sich genau hinter Elektrosensibilität? Welche Symptome haben Betroffene? Ist EHS in der Medizin und Wissenschaft anerkannt? Und was können Sie tun, um Symptome zu lindern oder sich zu schützen?

Weiterlesen

Bluetooth-Kopfhörer und Gesundheit – Wie schädlich sind AirPods & Co?

Bluetooth-Kopfhörer sind mittlerweile weit verbreitet und gehören zum Standard-Equipment für Smartphone und Co. Apple übernimmt auch bei diesem Trend eine leitende Rolle. Denn die Entfernung des Kopfhöreranschlusses im iPhone 7 und die AirPods hatten Vorbildwirkung für die gesamte Branche. Dabei ist das erklärte Ziel von Apple die Verbesserung der Funklösungen und der Abschied von verkabelten […]

Elektrosmog belastet unsere Haustiere – Risiken für Hund und Katze

Laut Statista gab es 2019 rund 34,3 Mio. Haustiere in Deutschland. Das beliebteste Haustier der Deutschen ist die Katze. Denn 2019 lebten rund 14,7 Mio. Katzen in den Haushalten, gefolgt von 10,1 Mio. Hunden. Dabei werden die tierischen Begleiter oft als unser bester Freund bezeichnet und dienen in erster Linie dem Vergnügen und der Freizeitbeschäftigung. Doch werden die Vierbeiner krank, belastet dies die Besitzer schwer. Aber zahlreiche Krankheiten sind mit einfachen Maßnahmen zu vermeiden. Denn Elektrosmog ist oft eine Krankheitsursache für Haustiere. Wir erklären warum. Außerdem geben wir Ihnen Tipps, wie Sie Ihren Liebling schützen können!

Weiterlesen

So senken Sie den Krankenstand in Ihrem Unternehmen

Laut Statistischem Bundesamt steigt der Krankenstand in vielen Unternehmen. Denn waren 2007 ArbeitnehmerInnen in Deutschland durchschnittlich 8,1 Tage krankgemeldet, so sind es 2019 bereits 10,9 Arbeitstage. Wie können Unternehmen den Krankenstand senken? Und welche Rolle spielt speziell elektromagnetische Strahlung in diesem Zusammenhang? Wir klären auf.

Weiterlesen

Wie reagieren Ameisen auf Mobilfunk?

Es gibt viele wissenschaftliche Studien zu schädlichen Wirkungen auf Lebewesen durch drahtlose Kommunikationssysteme. Besonders beachtenswert ist hierbei eine belgische Studie, in der Ameisen Mobilfunk ausgesetzt waren. Denn Ameisen, wie Tiere generell, sind nicht psychologisch beeinflussbar. Wenn diese Lebewesen also auf Strahlung reagieren, dann nicht, weil sie in den Medien etwas von Risiken durch Mobilfunkstrahlung gehört oder gelesen haben.

Weiterlesen

Brustkrebs & EMF – Gibt es einen Zusammenhang?

Brustkrebs ist mit rund 69.000 Neuerkrankungen jährlich die mit Abstand häufigste Krebserkrankung der Frau in Deutschland. Laut dem Robert-Koch-Institut erkrankt etwa eine von acht Frauen im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. Fast drei von zehn betroffenen Frauen sind bei Diagnosestellung jünger als 55 Jahre alt. Deshalb wollen wir im Folgenden klären, welche Ursachen es für Brustkrebs gibt und welche Rolle elektromagnetische Felder (EMF) in diesem Zusammenhang spielen.

Weiterlesen

WLAN an Schulen – Gefahren und Alternativen

WLAN für Schulen − das beschloss die deutsche Kultusministerkonferenz bereits 2016. Für die „Digitale Bildung“ soll WLAN an allen Schulen installiert werden. Aufgrund der Erfahrungen in der Coronakrise soll diese Entwicklung nun noch schneller vorangetrieben werden. Dabei wird die umfangreiche Forschungslage über gesundheitliche Risiken nicht beachtet. So kommen an immer mehr deutschen Schulen mobile Geräte wie Tablets, Smartphones und digitale Tafeln zum Einsatz. Diese werden meist mit Routern und WLAN-Access-Points, hochfrequenten elektromagnetischen Wellen, betrieben.

Weiterlesen

Was ist ein Smart Meter?

Wenn man in einer „smarteren“, das heißt intelligenteren Welt lebt und von Smartphones, Smart Watches (intelligenten Uhren), Smart TVs (intelligenten Fernsehern), Babyphone, WiFis und anderer intelligenter Elektronik umgeben ist, stellt sich immer die Frage, wie nützlich und sicher diese Geräte für uns sind. Dasselbe gilt für die sogenannten Smart Meter (intelligente Zähler).

Ursprünglich wurden sie entwickelt, um uns das Leben zu erleichtern. Damit wir keinen Finger rühren müssen, wenn es um den Energieverbrauch in unseren Wohnungen und Unternehmen geht, und gleichzeitig Geld sparen. Nach Angaben der Deutschen Energie-Agentur GmbH (DENA, ein bundeseigenes Energieunternehmen) werden bis 2020 etwa 40 Millionen deutsche Haushalte diese Technologie nutzen. Was genau ist also ein Smart Meter? Wie funktioniert es und birgt es potenzielle Gesundheitsrisiken?

Weiterlesen

Elektrosmog durch Hörgeräte − Ist Ihre Gesundheit in Gefahr?

Elektrosmog durch Hörgeräte − besteht eine Gefahr für Ihre Gesundheit? Leiden auch Sie wie Millionen von Deutschen unter Schwerhörigkeit? Eine Studie des Instituts für Hörtechnik und Audiologie, Jade Hochschule, (2017) gibt an, dass rund 16 % der Erwachsenen in Deutschland schwerhörig sind. Wobei jeder Dritte über 50 Jahre eine Hörminderung hat. Auch junge Menschen betrifft dies von Jahr zu Jahr mehr, Musik- und Arbeitslärm sei Dank. In Deutschland besitzen etwa 2,5 Millionen Menschen ein Hörgerät. Bessere Qualitäten, kleinere Ausführungen, modernes Aussehen und vielfältige technische Finessen tragen zu ihrem gesteigerten Image bei.

Weiterlesen

Bienensterben − Beeinflusst Mobilfunkstrahlung die Bienen?

Bienensterben und Mobilfunkstrahlung − gibt es einen direkten Zusammenhang?

Bienen produzieren den bei Jung und Alt beliebten Honig. Doch das ist nicht alles. Denn als Bestäuber-Insekten sind sie besonders wichtig für unser Ökosystem. Sie sichern uns eine Vielzahl an Nahrungsmitteln und sind verantwortlich für gute Ernten sowie ökologische Artenvielfalt. Jedoch ist der Bestand der Bienen in Gefahr: 90 % der Bienenvölker verschwanden 2007 in den USA. In Europa starben 53 % der Bienen in den vergangenen zehn Jahren. Kann der stetig zunehmende Ausbau des Mobilfunknetzes dazu beigetragen haben? Dieser Frage gehen wir im Folgenden nach. Dazu betrachten wir ausgewählte Aspekte der körperlichen Beschaffenheit und des Verhaltens der Biene. Außerdem geben wir einen Überblick zur Studienlage und beleuchten die Beeinflussung der Biene durch das neue Mobilfunknetz 5G.

Weiterlesen