Babyphone − Ist die Strahlung gefährlich für Kinder?

Wie gefährlich ist elektromagnetische Strahlung vom Babyphone für unsere Kinder? Babyphone gehören mittlerweile zur Erstausstattung eines jeden Säuglings. Denn sie senden uns Geräusche oder gar Bildaufnahmen aus dem Kinderzimmer, vermitteln somit eine gewisse Sicherheit, indem sie den Schlaf unserer Kleinsten überwachen, und können daher den Alltag erleichtern. Tests zeigen jedoch, dass das Gerät selbst einen großen Risikofaktor darstellt. Elektromagnetische Strahlungen gefährden uns und vor allem unsere Kinder, die nachweislich besonders davon betroffen sind.

Weiterlesen

Warum man das WLAN nachts ausschalten sollte

Wer von Ihnen schläft mit dem Telefon neben dem Kopf bei eingeschaltetem WLAN? Haben Sie schon einmal daran gedacht, dass das Ausschalten des WLANs in der Nacht eine Lösung ist, die sich positiv auf die Gesundheit Ihrer Familie auswirken könnte?

Elektromagnetische Felder (EMF), auch Hochfrequenzfelder genannt, die drahtlose Geräte ausstrahlen, können Ihre Gesundheit beeinträchtigen. Da WLAN eine der hauptsächlichen EMF-Quellen in Ihrem Haushalt ist, kann das Ausschalten in der Nacht ein einfacher Schritt sein. Somit können Sie einen gesünderen Schlaf herbeiführen und Ihre Belastung um ein Drittel  reduzieren. Lassen Sie uns erklären warum.

Weiterlesen

Wie beeinflusst blaues Licht Ihren Schlaf?

Blaues Licht & Schlaf, steht dies in direktem Zusammenhang? Haben Sie sich schonmal dabei ertappt, wie Sie stundenlang auf einen Computerbildschirm geschaut haben – sei es aus Arbeitsgründen, zum Zwecke des Studiums oder einfach, weil Sie im Internet unterwegs waren oder einen Film angeschaut haben? Vielleicht waren Sie bis tief in die Nacht vorm Bildschirm aktiv, möchten dann in einen erholsamen, tiefen Schlaf sinken – und stellen fest, dass Sie hellwach sind und keinen Schlaf finden können.

Weiterlesen

Mikrowellenstrahlen von Mobiltelefonen überschreiten Sicherheitsgrenzen

In seinem wissenschaftlichen Bericht von Anfang 2019 stellt Professor Om P. Gandhi dar, dass Mikrowellenstrahlen von Mobiltelefonen sowohl in Europa als auch in den USA die Sicherheitsgrenzwerte für die spezifische Absorptionsrate (SAR) nicht erfüllen. Er empfiehlt den Aufsichtsbehörden, die aktuellen Konformitätstestmethoden zu ändern.

Als Verbraucher sind wir im Allgemeinen der Ansicht, dass alle von uns verwendeten elektronischen Produkte, einschließlich Mobiltelefone, sicher sind. Bei Mobiltelefonen und anderen Funktechnologien ist einer der Sicherheitstests, die ein Produkt bestehen muss, bevor es auf den Markt kommt, ein Spezifische-Absorptionsrate-Test. Die Ergebnisse dieser Tests zeigen, ob das Produkt über oder unter einem festgelegten Sicherheitsgrenzwert liegt.

Weiterlesen