Häufig gestellte Fragen

Qi-Home Cell, Qi-Shield und Qi-Max sind bereits 5G-optimiert. Somit können Ihnen alle Qi-Geräte, außer dem Qi-Mobile, einen optimalen Schutz vor der neuesten Technologie der Telekommunikation bieten. Sehen Sie sich dazu bitte unseren Produktvergleich in der Übersicht an.

Wir testen die Wirksamkeit unserer Geräte durch das Messen der Feldstärken. Hierzu benötigen wir eine professionelle Messausrüstung und einen strahlungsfreien Raum. Sie können Ihr Gerät einsenden. Wir testen es für Sie. Alle von uns versandten Geräte sind in einem einwandfreien, funktionsfähigen Zustand.

Es gibt zwei verschiedene Wege, das Thema anzugehen:

Zum einen gibt es die Testmöglichkeiten, um die Wirkung des Qi-Home Cell zu belegen. Hierzu benötigen Sie jedoch eine spezielle technische Ausrüstung. Diese ist für Laien leider nicht vollumfänglich zugänglich. Das kann auch von uns geprüft werden.

Das „Spüren“ der Geräte ist weitaus schwieriger zu beantworten. Jeder Körper funktioniert und arbeitet auf seine eigene Weise. So sind auch die Auswirkungen des Qi-Home Cell und der Qi-Technologie für jeden anders spürbar. Viele Menschen empfinden die Wirkung des Gerätes schnell und intensiv. Die Erfahrung von nicht sehr sensiblen Menschen ist im ersten Moment verhaltener. Bei diesen Kunden zeigte sich erst durch die Nutzung über 20 bis 30 Tage eine Verbesserung z. B. vom Schlaf- und Erholungsempfinden. Wichtig ist es zu verstehen, dass es kein Patentrezept für die Reaktionen des Körpers auf die Qi-Technologie gibt. Jeder Mensch ist individuell. Wir lieben diese Vielfalt. Erfahrung durch die Überprüfung der Geräte von Kunden, die nichts „spüren“, zeigte, dass die Geräte in 99,99 Prozent der Fälle funktionieren. Es liegt in der Eigenverantwortung des Kunden, dass die Erwartungshaltung nicht zu groß ist. Unsere Produkte sind beim Versand in einwandfreiem und funktionsfähigem Zustand.

Zum anderen raten wir Ihnen Folgendes: Lassen Sie dem Gerät und vor allem sich selbst Zeit, die Technologie kennenzulernen. Viele Menschen haben verlernt, auf Ihren Körper zu hören: Wenn wir müde sind, trinken wir Kaffee, anstatt zu schlafen. Wenn wir Kopfschmerzen haben, nehmen wir Tabletten, anstatt uns Ruhe, frische Luft und Wasser zu gönnen. Daher erleiden heute bereits 40-Jährige einen Herzinfarkt, Schlaganfall oder Burnout. So kann es vorkommen, dass der Körper die sensiblen Auswirkungen unserer Qi-Technologie nicht direkt wahrnehmen kann. Als Vergleichsmöglichkeit des eigenen Körperzustands vor und während der Nutzung des Qi-Home Cell können Sie bei Ihrem Hausarzt die Blutwerte prüfen lassen. Eine Blutabnahme vor und eine nach ca. 20 bis 30 Tagen Nutzung ist empfehlenswert. Achten Sie hierbei vor allem auf den ATP-Wert (Adenosintriphosphat). Durch den Schutz vor Strahlung können sich fast alle Blutwerte verbessern.

Wenn Sie ein Qi-Gerät besitzen, können Sie dennoch telefonieren und WLAN nutzen. Unsere biologischen Studien, z. B. vom Bion- und Dartsch-Institut weisen darauf hin, dass der Körper diese Strahlung nicht mehr als schädigend empfindet.

Der vollständige Aufbau des Wirkungsfeldes dauert beim Qi-Home Cell in der Regel 12 Stunden. Das Qi-Max benötigt 24 Stunden. Qi-Shield sowie Qi-Mobile brauchen nur ca. 1 Minute.

Wir empfehlen Ihnen, das Qi-Gerät möglichst zentral zu platzieren. So decken Sie das ganze Haus bzw. die komplette Wohnung mit dem Wirkungsfeld ab. Beachten Sie dabei, dass Sie das Gerät mindestens 50 Zentimeter von allen elektrischen Endgeräten und Steckdosen aufstellen. Denn nur so ist der vollständige Aufbau des Wirkungsfeldes möglich. Ebenfalls sollte das Qi-Gerät nach oben 30 Zentimeter Platz zur Zimmerdecke oder zu Möbeln haben.

Nein. Durch den Gegenstand kann es dazu kommen, dass sich das Energiefeld nicht gleichmäßig aufbaut, wodurch nicht die volle Wirkung zur Verfügung steht.

Nein, es sollte jedoch auch im Schrank freistehen, andere Gegenstände nicht berühren und nicht mit Gegenständen bedeckt werden. Sie sollten auch darauf achten, einen Abstand von 50 cm zu Stromquellen und Endgeräten einzuhalten.

Die Lebensdauer des Qi-Mobile und Qi-Shield beträgt ca. 5 Jahre, die des Qi-Home Cell und Qi-Max ca. 8 Jahre. Wenn Sie das Gefühl verspüren, dass Ihr Qi-Gerät nicht mehr optimal wirkt, kontaktieren Sie uns. Wir überprüfen anschließend die Wirksamkeit und regenerieren es gegebenenfalls kostenfrei!

Nein, es sind uns keine Wechselwirkungen bekannt.

Tragen Sie das Qi-Mobile und das Qi-Shield möglichst nah am Körper. Dazu ist der Rucksack, die Jackentasche oder die Mittelkonsole des Autos besonders gut geeignet. Sie müssen nichts weiter tun. Das Produkt arbeitet selbstständig und zu jeder Zeit. Im jeweiligen Wirkungsfeld Ihres Qi-Gerätes können sowohl Sie als auch alle anderen Lebewesen vor den Folgen elektromagnetischer Strahlung geschützt sein. Dies zeigen unsere Studien.

Das Qi-Home Cell arbeitet am besten, wenn es durchgehend an einem Ort steht und Sie es nicht bewegen. Sobald Sie das Qi-Home Cell heben und in einen anderen Raum tragen, ist das Energiefeld gestört und bricht zusammen. Es dauert dann wieder eine Weile, je nach Stärke der Bewegung, bis das Energiefeld komplett aufgebaut ist. Dies kann einige Stunden in Anspruch nehmen.

Bis zu einer Wandstärke von 40 Zentimetern ist das Energiefeld nicht geschwächt.

Leider bieten wir keine Testzeit für unsere Geräte an. Den Kauf wickeln wir per Vorkasse ab. Sie überweisen uns somit zunächst das Geld und nach Zahlungseingang erhalten Sie das Gerät. Ab Zustellung haben Sie dann ein 30-tägiges Rückgaberecht. Sollten Sie keine Veränderungen feststellen, können Sie uns innerhalb dieser 30 Tage Bescheid geben und das Gerät an uns zurücksenden. Dabei können Sie wählen, ob wir Ihnen das Geld zurückerstatten oder lieber ein Tauschgerät liefern sollen.

Es ist möglich, dass Hautkontakt mit dem Kupferring/der Kupferhülse zu Verfärbungen führt. Diese beeinträchtigen die Funktionalität des Produkts jedoch nicht. Es besteht daher kein Grund, das Gerät auszutauschen. Bei neuen Geräten (Produktion 2020) verwenden wir einen Lack, der diese Verfärbungen verhindern soll. Dennoch sind diese natürlichen Reaktionen des Kupfers mit Feuchtigkeit mit der Zeit nicht auszuschließen.

Sie können das Gerät überall hin mitnehmen. Im Fall eines MRT sollte man jedoch darauf verzichten. Die Deckplatte besteht aus Edelstahl, das mit Gold legiert ist. Diese wird im MRT angezogen, was die Aufnahme stört. In der Röntgenkabine hingegen funktioniert das Qi-Mobile problemlos.

Die Qi-Technologie kann Sie vor Strahlung vom WLAN oder Handy sowie anderem Elektrosmog schützen. Negativ geladene Elektronen setzen sich dabei wie eine Schicht auf die Haut. Folglich wirken sie als Schutzschild vor der Strahlung. Unsere Geräte reduzieren nicht die Leistung der ausgesandten Strahlung, sondern können den Menschen vor den gesundheitlichen Elektrosmog-Auswirkungen schützen. Darauf weisen unsere biologischen Studien hin. Eine Beeinträchtigung des Empfangs findet folglich nicht statt.

Sie kommen erfahrungsgemäß mit dem Qi-Shield, Qi-Home Cell und Qi-Mobile problemlos durch die Sicherheitskontrollen am Flughafen. Bitte beachten Sie, dass jedes Land eigene Bestimmungen hat. Informieren Sie sich vor der Abreise über diese Vorschriften. Durch das Durchleuchten an der Sicherheitskontrolle kommt es zu keinen Schäden an unseren Geräten. In der Regel gibt es in den meisten Flugzeugen einen beheizten Flachtraum. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Flug über diese Gegebenheiten. Denn ist der Frachtraum nicht beheizt, können die dort herrschenden Temperaturen zu niedrig sein und die Geräte Schäden davontragen.

Qi-Home Cell ist eine Weiterentwicklung von Qi-Home. Der entscheidende Unterschied ist die 5G-Optimierung. Weiterhin verfügt das Qi-Home Cell über ein zusätzliches Energiefeld. Durch Berührung des Kupferrings kann das Gerät spürbar mehr Energie abgeben.

Sie können in unserem Online-Shop auf unserer Webseite bestellen. Außerdem können Sie uns eine E-Mail senden oder sich telefonisch an unseren Kundendienst unter 03591-5 94 75 43 wenden. Gerne helfen wir Ihnen persönlich bei der Auswahl des für Sie passenden Produktes.

Die Ratenzahlung bieten wir über Klarna an. Außerdem ist dies derzeit für Privatkunden aus Deutschland auch per Paypal möglich.

Unsere Geräte sind gut verpackt, sodass sie auch einen unsanften Umgang gut überstehen. Im Vorfeld führten wir verschiedene Falltests durch, sodass wir unsere Verpackung entsprechend an die Bedingungen angepasst haben.

Ja, wir versenden mehrwertsteuerfrei in die Schweiz und melden die Sendung beim Zoll an, sodass sie Ihnen direkt zugestellt wird. Sie müssen im Nachgang die Schweizer Mehrwertsteuer und die Zolleinfuhr entrichten.

Wenn Sie über einen Wohnsitz in der Schweiz verfügen, stellen wir Ihnen die Rechnung steuerfrei aus. Durch den Versand in die Schweiz entstehen Einfuhrsteuer und Zollkosten, die Sie als Kunde tragen. Dieser Betrag erhebt der Schweizer Zoll nach Zustellung an Sie. Wenn Sie Ihre Ware an eine deutsche Anschrift liefern lassen, berechnen wir Ihnen die Mehrwertsteuer in Höhe von 19 Prozent. Eine Rückerstattung der Mehrwertsteuer in Verbindung mit der selbstständigen Einfuhr in die Schweiz bieten wir nicht an.

Der Versand innerhalb Deutschlands erfolgt nach entsprechendem Zahlungseingang in 1 bis 2 Tagen. Nach Österreich benötigen wir dafür in etwa 3 bis 4 Tage. Ein Versand in die Schweiz dauert ca. 5 bis 10 Tage.

Rabatte bieten wir im Rahmen von geplanten Aktionen an. Um darüber informiert zu sein, empfehlen wir Ihnen die Registrierung für unseren Newsletter. In Zusammenarbeit mit dem Zahlungsdienstleister PayPal ist eine Finanzierung oder Ratenzahlung möglich.

Prinzipiell beliefern wir alle Länder. Sollte Ihr Land im Online-Shop nicht aufgeführt sein, bitten wir Sie darum, sich direkt an uns zu wenden. Wir verweisen Sie dann entweder an einen unserer Exklusivpartner vor Ort oder ermitteln die Konditionen für eine Anlieferung aus Deutschland.