Die Qi-Story

Hagen Thiers, Erfinder der Qi-Technologie, war schon als Kind elektrosensibel. Kopfschmerzen, Schwindel, Schlaf- und Konzentrationsprobleme gehörten für ihn zum Alltag. Genauso wie er leben etwa 10 Prozent der Deutschen mit den Folgen von Elektrosmog. Doch in Funklöcher zu fliehen, war für ihn keine dauerhafte Möglichkeit. Daher entwickelte Hagen Thiers bereits 2008 die Idee einer Feldlösung zum Schutz vor Strahlung. Um diese zu verwirklichen, fertigte er Prototypen an, testete ihre Wirksamkeit und verbesserte sie stetig. Schließlich gründete er 2014 Qi-Technologies.

Das Waveguard Logo

Wir sind Waveguard

Seit 2019 weisen erfolgreich abgeschlossene Studien zu unseren Produkten auf die positive biologische Wirksamkeit der Qi-Technologie hin. Weitere Studien sind in Arbeit. Daher wollen wir uns nun auch verstärkt dem internationalen Markt widmen. Ein neues Image erfordert einen Relaunch: Qi-Technologies ist nun Waveguard!